KIS-Newsletter vom Juli 2018

Liebe Freunde des KIS, 

wir wollen Sie unregelmäßig über die Aktivitäten des Kompetenzzentrums Informationssicherheit an der Hochschule Mannheim per E-Mail informieren - wir haben Ihre E-Mail-Adresse von Ihnen zu diesem Zweck bekommen. Sollten Sie dies nicht mehr wollen, bitten wir Sie, uns eine kurze E-Mail diesbezüglich zukommen zu lassen. 

1. Cyber-Security-Studiengang erfreut sich großen Interesses 

Aktuell haben wir über 50 Bewerbungen für den Studiengang. Für das Projektsemester suchen wir Unternehmen, welche gemeinsam mit den Dozenten eine komplexe (Security-) Fragestellung erarbeiten, die die Studierenden für das Unternehmen unter (fast) realen Projektbedingungen bearbeiten. 

Der Cyber-Security-Bachelor wird gemeinsam von den drei Fakultäten Elektrotechnik, Informatik und Informationstechnik angeboten. Mehr Informationen finden Sie hier, und demnächst auch in den Meiden: 

https://www.informatik.hs-mannheim.de/cyber-security.html

2. "Tag der IT-Sicherheit" am 19.07.2018

Zusammen mit der IHK Rhein-Neckar findet am 19.07.2018 der Tag der IT-Sicherheit statt. An diesem Tag wird das Kompetenzzentrum für Informationssicherheit der Öffentlichkeit vorgestellt, und der Cyber-Security-Studiengang offiziell gestartet. 

Hier der Link zu Programm und Anmeldung: 

3. Webseite des Kompetenzzentrums

Die Webseite ist nun „lebendig“ - wir werden nach und nach auch unsere Aktivitäten auf der Webseite ergänzen. Vielen Dank an diejenigen, die Logo und Kurzbeschreibung für die Partner-Webseite bereit gestellt haben. 

Die Webseite des KIS: http://kis.hs-mannheim.de 

4. Projekte des KIS

Aktuell arbeiten einige Mitglieder des KIS an einem Testbed für Sicherheit in IoT / Industrie 4.0. Dabei werden zentrale Ansätze (MQTT) und dezentrale Modelle (OPC-UA) verfolgt. Hierzu sind inzwischen einige Abschlussarbeiten erstellt worden. 

Ein Vortrag hierzu wird es auf der Mannheimer Cybersicherheitskonferenz geben, welche am 29. Und 30. Oktober 2018 im Rosengarten Mannheim stattfinden wird.

Um dies zu verstetigen, suchen wir einen (oder mehrere) Partner, die mit uns gemeinsam einen Antrag in dem Programm I4KMU (https://i4kmu.de/foerdermassnahme/) stellen möchten. Bitte sprechen Sie uns an!


Mit freundlichen Grüßen 
Das Team des KIS
Profs. Bohli, Damm, Föller-Nord, Hauske, Paulus

E-Mail: kis@hs-mannheim.de
Webseite: kis.hs-mannheim.de